Beiträge im Februar 2009.

Geschichten für Entdecker

Zur Leipziger Buchmesse erscheint ein Buch aus der Reihe “Geschichten für…”, an dem ich mich – neben etlichen Mitautoren – mit einer eigenen “Schatzgeschichte” beteiligen durfte. Eine kleine Leseprobe finden Sie hier. Soviel sei verraten: Es ist eine persönliche und authentische Geschichte. Vorab gibt es hier aber schon einmal das Cover und die “technischen Daten” für alle, die nicht abwarten können/wollen…

Weitere Autoren: Amalia Koslowski · Birgit Fabich (Herausgeberin) · Barbara Schilling · Claire Ogro · Gretel C. Roth · Heinz W. Grössinger · Judith LeHurra · Julia Fargg · Maryanne Becker · Rita Hajak · Ursula Ellis

Jede Geschichte wird von der Vita der Autorin bzw. des Autors und einem in expressivem Stil gehaltenen Gemälde von Simone Beckmann, das unter Schwarzlicht einen ganz besonderen Effekt zeigt, begleitet.

Titel: Geschichten für Entdecker
Herausgeber: Birgit Fabich
Verlag: BLIX – der neue Selbstverlag
ISBN: 978-3-0002-6689-8
Seiten: 84
Preis: 9,50 Euro

Vorbestellungen nehme ich gerne per eMail entgegen.

Von jedem verkauften Exemplar geht € 1,00 als Spende an die Aktion “Lichtblicke”. Die 1998 gegründete Spendenaktion unterstützt Kinder, Jugendliche und deren Familien aus NRW, die in eine materielle, finanzielle oder seelische Notlage geraten sind. Informationen dazu unter www.lichtblicke.de.



Lesung am 21. März 2009

Es ist wieder so weit: Am Sonnabend, den 21. März 2009 lese ich um 18.00 Uhr aus meinen beiden Büchern Molle und Medaille und BULLRICH-SALZ – Marke · Mythos · Magensäure. Eine kleine Überraschung gibt es dazu: Einige Charlottenburger Schätzchen sind auch dabei…

Die Lesung findet statt bei “Wilhelm Hoeck 1892″, Berlin-Charlottenburg, Wilmersdorfer Straße 149. Mit € 5,00 sind Sie dabei!



Bullrich-Salz in der Pharmazeutischen Zeitung

In der Ausgabe 05/2009 vom 29. Januar 2009 veröffentlicht die Pharmazeutische Zeitung, das Zentralorgan für die Apotheker der Bundesrepublik Deutschland, eine Besprechung des Buches BULLRICH-SALZ: Marke · Mythos · Magensäure. Die halbseitige Rezension von Prof. Marcus Plehn gibt dem Buch über einen der ältesten deutschen Markenartikel den gebührenden Raum. Einen herzlichen Dank an die Redaktion!



Herzlich willkommen, Barbara Schilling!

Barbara Schilling, 1978 geboren, ist Werbetexterin und Autorin. Neben Gedichten, Haikus und Aphorismen gehören zu den bekanntesten Werken die amüsanten Kurzgeschichten über ihren Hund COLUMBO – Ein Hund für alle ‘Felle’ und COLUMBO. Vier Pfoten und ein Halleluja!

In ihrem soeben erschienenen Debutroman Meine Berliner Kindheit: Zwischen Himmel und Hölle, Brennholz und Kartoffelschalen erzählt sie ein Stück Kriegs- und Nachkriegszeit aus dem Blickwinkel der Hinterhof-Göre Helene.

Meine Berliner Kindheit ist eine Berliner Geschichte, wie sie besser nicht hätte erzählt werden können. Deshalb herzlich willkommen bei “berliner-geschichten.com”!